Kaktus aus Papier und Messeinspirationen

Dienstag, 9. Mai 2017
Am Wochenende war in meiner Nähe die Kuchen und Kreativmesse in Wels, die ich natürlich wieder voller Spannung besucht habe. Wie jedes Jahr habe ich auf neue Inspiration gehofft. Vielleicht ein neues Material oder eine neue Technik. Dem war leider nicht so aber ich habe trotzdem etwas Neues ausprobiert.
Okay....Papier und falten ist nun nicht so neu aber für mich war es eine Premiere eine der tollen 3D-Figuren von Paper-Shape zu falten. Zu Ostern habe ich die Hasen auf verschieden Blog bewundert, mich aber selber nicht ran getraut. Trotzdem wollte ich unbedingt mal ein Design von Anastasia Baron ausprobieren. Diesen Kaktus hat sie für die neue Made in Paper zur Verfügung gestellt. Die Made in Paper ist eine meiner Lieblingszeitschriften, da sie sich mit meinem Lieblingsmaterial Papier befasst und wieder voll von genialen Anleitungen und Inspirationen ist.
Zu meiner großen Freude durfte ich auch wieder einen Teil dazu beitragen und bin mit meinen Schlüsselanhänger aus SnapPap vertreten.
 Ganz verliebt bin ich in diese Papierboote, die Verpackung aus alten Buchseiten, Geschenkpapier...
... und natürlich diese Papierkakteen. Da ich ja sowieso eine Faible für die stacheligen Gesellen habe, wie ihr in diesem Post sehen konntet musste ich das unbedingt nachfalten. Die Datei wird bei Made in Paper zur Verfügung gestellt und ich habe es auf dem, wie ich finde, genialsten Papier zum Falten ausgedruckt.
Das Papier von Canson Mi-Teintes*  ist mein absoluter Favorit. Ich benutze es für jegliche Papierarbeiten (wie z.B.die Plissees) und bin immer wieder begeistert, wie gut es sich verarbeiten lässt. Es ist sehr stabil bei gerad einmal einem Gewicht von ca 160g und bildet exakte Knicke beim Falten. Dazu diese tolle Bienenwaben-Struktur! Auch lässt es sich super bedrucken. So wie hier...mit den Vorlagen für den Kaktus.
Nach dem Ausdrucken die Konturen ausschneiden.
Zum Falzen der Faltlinien wird eigentlich ein Messerrücken empfohlen. Ich finde, dass es mit so einer Prickelnadel* noch besser geht. Mit der dünnen Spitze trifft man die Linien ganz exakt und die Handhabung ist sehr leicht, da man sie wie einen Stift halten kann. Normalerwiese nehme ich die zum entgittern für meine Plots.
Anhand der unterschiedlichen Strichelungen kann man erkennen ob es eine Berg oder Talfalte ist.
Beim Zusammenkleben einfach der Nummerierung folgen. Es werden dafür Klebepads empfohlen. Ich habe aber meinen Kleber von Gonis genommen, der sehr schnell klebt und transparent austrocknet. Darauf solltet ihr achten, wenn ihr auch so ein Projekt mit Klebstoff plant.
Die Einzelteile zusammenkleben und so entsteht nach und nach dieser tolle 3D Papier-Kaktus.



Und hier nun noch ein paar Eindrücke von der Messe...wen von euch habe ich dort verpasst?





Wem das Backen und vor allen Dingen das Verzieren des Backwerks Spaß macht konnte auf der Messe nach Herzenslust shoppen und ich habe viele Frauen gesehen, die ihre Schätze in großen Papiertüten nach Hause getragen haben.
 Unglaubliche Machwerke waren zu bestaunen!
Ein riesengroßer Stand von Kitchen Aid ließ mein Herz höher schlagen. So eine Maschine steht auf meiner Wunschliste ganz oben...

Übrigens, ganz viele Ideen zu Kakteen & Sukkulenten habe ich auf diesem Board gesammelt. Besucht mich doch mal auf Pinterest, ich würde mich freuen!




* Affiliate-Links



Follow my blog with Bloglovin

Kommentare on "Kaktus aus Papier und Messeinspirationen"
  1. Liebe Astrid,
    der Kaktus sieht echt klasse aus, aber auch ausgesprochen "fizzelig". Ich glaub ich würde mich über so eine feine Arbeit niemals drüber trauen.
    Die Kreativmesse hab ich auch heuer wieder ausgelassen. Wenn ich gewußt hätte, dass ich dich dort treffe, hätte ich mir das vielleicht noch mal überlegt. Ich war bei der allerersten Kreativmesse - und außer die holländische Stempelfirma hab ich mir nichts gefunden. Und genau die ist seither auch nicht mehr dabei gewesen.
    Ich wünsche dir eine schöne neue Woche und danke für deinen Besuch bei mir!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid,
    deine Kaktus-Faltidee spricht mich wieder mal sehr an. Wunderschön wirkt sie bei dir so vor dem Kakteenkissen.
    Bei der Messe in Wels war ich heuer nicht, da auch ich für mich nichts Neues entdecke.
    Danke für deine Inspiration,
    alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Astrid!
    Dein Kaktus ist toll geworden. Sind ja momentan voll im Trend.
    Aber ich bin mir nicht sicher ob ich das hinbekommen würde. Ich glaub ich kauf mir einen Deko-Kaktus.
    Danke für die Eindrücke von der Messe. Heuer war ich nicht dort, vielleicht nächstes Jahr wieder.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Nur Mut, so arg schwierig ist es wirklich nicht :) . Vor zwei Jahren habe ich auf diese Weise eine komplette Weihnachtskrippe aus dem ARD Büffet gefaltet und es ist gut gelungen (und das, obwohl ich nur äußerst selten bastele).

    Der Kaktus sieht wirklich klasse aus, den werde ich definitiv nachbasteln.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    der Kaktus ist echt genial! Sieht allerdings nicht sooo leicht aus.
    In der Zeitung habe ich jetzt aber auch sofort ein paar Dinge entdeckt, die mir auf Anhieb gefallen.

    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,
    was für eine tolle Idee! Den Hasen hatte ich auch überall an Ostern bewundert, mich aber auch nicht getraut. Vielleicht schaffe ich es ja auch bald mal ;o) Danke für die Inspiration.
    Liebste Dienstagsgrüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Astrid,uih das ist ja eine Arbeit..ich habe für so feine Papierarbeiten gar keine Geduld.
    Du bist also zur Messe gefahren,ich habe sie total vergessen.
    Aber du zeigst uns ja nette Eindrücke und vielleicht fahre ich ja nächstes mal hin.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  8. AHHHHHH... i blääääääär jetzt grad
    i wollt sooooooooo gern fahren,,,
    aber wir hatten eine FAMILIENFEIER.....
    auch scheeeeen.... aber auf de MESSE....wär i ah gern ganga...
    aber nächstes JAHR hab i ma scho vorgnommen da hin zu fahrn,,,,freu,,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön Deine Messe Impressionen und der Kaktus!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Es bedeutet mir wirklich viel, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir etwas zu schreiben!
♥ Astrid