Image Slider

-

Coffee Style Buchrezension

Dienstag, 15. August 2017


Heute möchte ich euch ein ganz besonderes Buch vorstellen: Coffee Style aus dem Prestel Verlag.
Es ist ein wunderschöner Bildband über den Trend zum Kaffee.
Alleine schon das Cover ist so hübsch, dass ich das Buch im Vorbeigehen immer streichen muss ;-)


In diesem Buch wird der Kaffee wie ein Kunstobjekt behandelt und Fotos von Cafes aus den Großstädten dieser Welt zeigen das Kaffee absolut Kult ist.

Auf den Großformatigen Seiten sind besondere Momente mit Kaffee, Menschen und ausgefallenen Plätzen eingefangen




Kaffee im 21. Jahrhundert ist ein Lifestyleprodukt geworden - und oft genieße ich meine Tasse zusammen mit diesem Buch und bin immer wieder fasziniert von den Fotos!



Es wird über Menschen berichtet, die das Röstverfahren zelebrieren und über stylische Orte an denen man gerne mal einen Kaffee trinken möchte.

Mit dem eigenen Kaffee staune ich über die Kreationen der Kaffeekünstler und auch die verschiedensten Zubereitungsarten.






Wer sich, wie ich, gerne spezielle Fotos anschaut, Kaffee liebt und gerne mehr über den Trend Coffeestyle lesen möchte, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen.



Eine schöne Woche wünscht euch




Follow my blog with Bloglovin

Endlich neue Türen aber immer noch neue Wünsche!

Dienstag, 8. August 2017

Seit 8 Jahren wohnen wir nun in unserem Haus....es ist ein Fertighaus und in der Planungsphase gibt es dann einen Bemusterungstermin bei dem man alle Bestandteile aussuchen sollte. Obwohl wir uns damals im Vorfeld schon viele Gedanken gemacht haben war ich später mit der einen oder anderen Entscheidung nicht so glücklich. Besonders die Türen waren ein glatte Fehlentscheidung!
Obwohl wir uns einig waren, dass wir weiße Türen wollten haben wir dann doch Buche genommen.
Die weißen Kassettentüren mochte ich damals nicht!!!!! Und die ganz schlichten weißen gefielen uns nicht.....
Erst war es okay für mich aber nachdem immer mehr Weiß ins Haus eingezogen ist waren sie mir ständig ein Dorn im Auge. Viele Jahre musste ich Überzeugungsarbeit leisten bis mein Mann das Okay zum Austausch gegeben hat. Nun sollten es auf jeden Fall Kassettentüren werden....aber mit dezenten Profilen, da ich es gerne schlicht, minimalistisch haben wollte. Durch Zufall habe ich bei Obi diese Türen entdeckt, die nur ein ganz leichtes Profil haben.
Wer also an unserem "Wachhund"vorbei kommt und den Kriterien entspricht, der darf eintreten! Okay, natürlich nehme ich euch ALLE gerne mit rein!
Wie es immer so ist....eine Veränderung zieht andere nach sich!

Schon lange schaue ich immer ganz neidisch bei Moni auf ihre Scherenlampe. Im Netz auf die Suche gegangen war ich geschockt, in welchen Preisklassen man sich dort bewegen kann. Aber dann bin ich ich bei Wayfair fündig geworden.
Fluch und Segen das Internet....ist das Boho Fieber eine ganze Weile an mir vorbei gegangen hat es mich nun voll erwischt! Und als ich bei der lieben Rahel (Himmelstück) auf Insta den tollen Teppich gesehen habe, der jetzt schon bei uns im Flur liegt, hat sie mir den Pimki Shop verraten. Kannte ich bisher nur von Klamotten aber die haben auch richtig coole Deko. Wie ihr sehen könnt habe ich gleich mal richtig zugeschlagen. Die neuen Kissen sind auch von dort.






Kaffee ist ja mein absolutes Lieblingsgetränk und es vergeht kein Nachmittag an dem ich mir nicht eine Pause mit dem schwarzen Getränk gönne. Meinen Lieblingskaffee gibt es nur in dem 1 Kilo Paket und bisher habe ich die Verpackung einfach  wieder zugeklebt und in den Schrank gelegt. Was sicher dem Aroma Erhalt nicht unbedingt förderlich ist!
Aber in dieser stylischen Dose kann ich ihn nun lange, frisch aufbewahren.
Auch schon lange auf der Wunschliste stand ein Kräuterbrett. Ich nehme zum Kochen inzwischen sehr gerne frische Kräuter, habe mich mit der Verarbeitung allerdings immer etwas schwer getan.

Hier mal schnell ein vorher Bild der Türen eingeschoben....die waren eigentlich noch nie auf einem Blogfoto....nun wo sie weg sind kann ich sie ja mal zeigen!

Jetzt geht das Kräuter schnippeln fast von alleine ;-)




So sind einige Wünsche also erfüllt...aber es bleiben oder finden sich immer wieder Neue. Auf diesem Moodbord könnt ihr sie nochmal nachschauen
Wiegemesserbrett Regal handgefertigt aus Eisen Kaffeedose Keramik weiß
Wiegemesserbrett Carla Das Wiegemesser mit Hackbrett ist ein nützlicher Helfer in der Küche, um frische Kräuter zu verarbeiten und kann durch die schöne Holzoptik gleich auf der Arbeitsfläche bleiben und ist so immer griffbereit. Regal Everyday 2016 Minimalistisches Design mit Industriestyle Charakter. Praktisch auf Rollen. So dass dieses stylische Regal auch als Raumteiler eingesetzt werden könnte. Kaffeedose Coffee Damit der Kaffeevorrat immer frisch bleibt, nimmt diese Dose gleich ein ganzes Kilo auf und besticht durch eine schlichte Optik mit passender Beschriftung.
Wandleuchte mit Schwenkarm Teppich gewebt schwarz weiß 2-er Set Metallkorb
Schwenkarmleuchte Bremen Die Scherenleuchte ist ein zeitloser Klassiker mit ihrem schlichten aber funktionalen Aufbau eine Bereicherung für jeden Raum. Innen-/Außenteppich Kenji in Schwarz Klassisches schwarz weißes Rautenmuster kombiniert mit pflegleichtem, robustem Design. Gedacht für den Außenbereich aber auch für den Eingangsbereich ein optisches Highlight. 2-tlg. Korb-Set Gracieta Körbe kann man nie genug haben und dieses 2er Set mit außergewöhnlichem Design und Form passt nicht nur zum Industrielook, sondern passt mit seiner rustikalen Optik auch zum minimalistischen Skandi-Style.

Ganz zum Schuß noch die Bekanntgabe der Gewinnerin des Kugelschreiber Sets.
Es ist Do / do-rado. Bitte melde dich mit deiner Adresse bei mir (creativelivefreenet.de), damit ich es dir zuschicken kann.


Bezugsquellen:
Makramee und Web Kissen, sowie Teppich im Flur und Betonübertöpfe: Pimki
Türen: Obi


Follow my blog with Bloglovin

DIY Jeans Windlicht mit dem Kugelschreiber Slider Rave

Sonntag, 30. Juli 2017
Anzeige

Mit diesem DIY verbinde ich gleich 2 Trends. Den Boho Style und Jeans Upcycling zu Wohnaccessoires .
Mit Boho konnte ich mich bisher schwer anfreunden…zu bunt!  Aber einzelne Elemente gefallen mir so gut, dass ich sie gerne einsetzte. Und Blau ist gerade ganz nach meinem Geschmack.
Auch fasziniert mich das Auge der Fatima, benannt nach der jüngsten Tochter des Propheten Mohammed soll es den bösen Blick abwenden und ist traditionell sogar auch blau!  Im Volksglauben besitzen Menschen mit hellblauen Augen den unheilvollen Blick. Ein ebenfalls „Blaues Auge“ soll demnach als Gegenzauber diesen Blick bannen und abwenden. Also habe ich gleich ein paar mehr davon gemalt....falls mal jemand mit blauen Augen vorbei kommt ;-)
Für das Windlicht habe ich den Slider Rave XB Kuli verwendet, den ich testen durfte. Und ich bin begeistert. Bisher habe ich eigentlich nicht so gerne mit Kugelschreiber geschrieben durch die Schneider Schreibgeräte wurde ich eines Besseren belehrt.  Durch den Slider Rave mit seiner Viscoglide®-Technologie für außergewöhnlich leichtes und gleitendes Schreiben in extrabreiter Strichstärke (XB) habe ich nun auch Gefallen daran gefunden ihn sogar kreativ einzusetzen. Falls ihr diesen tollen Kuli auch mal testen möchtet, habt ihr am Ende des Beitrags die Möglichkeit einen zu gewinnen.

Aber vorher zeige ich euch noch, wie ich das gemacht habe:

Für das Windlich benötigt ihr:
  • Schneider Slider Rave Kugelschreiber
  • Ein Bogen Tonpapier/Karton ca. 50x70cm
  • Den Bund einer Jeans
  • (Textil) Klebstoff
  • Schere
Angeregt durch das Buch Kulikunst wollte ich verschiedene Muster zu Papier bringen, die dann als Windlicht genutzt werden können. Beispiele dafür finden sich im Internet. Einfach mal Muster im Boho Style googeln und schon bekommt ihr viele Anregungen.

Und so geht’s.
Schneidet euch aus dem Bogen Papier folgende Stücke aus:
  • Rechteck ca.20x40cm   
  • Streifen ca. 45cm x 12cm (richtet sich nach der Höhe eures Jeansbundes + Zacken) 
  • Kreis ca. 13cm Durchmesser 
Das Rechteck bemalt oder beschreibt ihr mit dem Muster eurer Wahl. Unten einen Rand freilassen der ca. die Höhe des Jeansbundes hat
Den Bund der Hose abschneiden, auf den Papierstreifen legen und Höhe mit einem Strich markieren.
 Bis zu dem Strich Zacken schneiden. Auch den Boden des Windlichts aus dem Papier ausschneiden.
 Hosenbund auf den fertigen Streifen kleben. Zacken umknicken ...
 ....und auf den Kreis aufkleben. Das bemalte Rechteck zu einem Zylinder einrollen, zusammenfügen und in den "Hosenbund" stecken.
Mit ein paar maritimen Accessoires wird daraus ein sommerliches Windlicht.







Wie schon angekündigt habt ihr nun die Möglichkeit ein Mäppchen mit demKugelschreiber Slider Rave XB zu gewinnen. Das Mäppchen ist aus reiß- und wasserfestem Tyvek®, das sich ähnlich wie Papier anfühlt.

Hinterlasst dafür einfach einen Kommentar unter diesem Post 
Teilnehmen können alle Leser meines Blogs, die über 18 Jahre alt sind (darunter mit Einwilligung der Eltern) aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Bitte bei den anonymen Kommentaren einen Namen oder anderes Erkennungsmerkmal hinterlassen!
Die Verlosung startet sofort und endet am 06. August 2017.

Viel Glück und eine schöne Woche wünschte euch